Hoopers-Agility

Beginner und Fortgeschrittene

 
 

Diese in den USA schon lange bestehende Hundesportart ist in Deutschland noch recht unbekannt. Hoopers leitet sich von der klassischen Distanzarbeit aus den Bereichen der Hütearbeit, einigen Elementen des Agility, der körperunabhängigen verbalen Kommunikation und dem Führen auf Distanz ab.

Anders als beim normalen Agility Training läuft der Mensch nicht mit dem Hund mit. Er führt den Hund aus einiger Distanz mit Hilfe von Signalen (Wort- und/oder Sichtzeichen).

Hoopers verzichtet auf Sprünge/Klettern jeglicher Art, sehr zur Freude vieler Hunde. Geeignet ist Hoopers für alle Hunde ab ca. 6 Monaten, für große Rassen, für ältere Hunde, die sich über eine geistige Herausforderung und neue Aufgaben freuen. So können diese Art von Spaßfaktor ebenso ältere und gehandikapte Menschen und Hunde haben. Schnelligkeit steht hier nicht im Vordergrund, sondern gut aufgebaute Übungen mit dem Partner Hund, Vertrauen, Spaß, Genauigkeit in der Distanz und optimal eingesetzte Signalwörter oder Pfiffe für Richtungswechsel und Geräte. Dafür werden Bögen und Tunnel durchlaufen, Tonnen und Zäune umrundet.

Hoopers ist mehr als höher, schneller, weiter. Jeder Hund trainiert in seinem Tempo und nach seinen Möglichkeiten. Hier wird mit viel Konzentration und Spaß gearbeitet. Ruhe und Konzentration sind hier ebenso wichtig, wie der Spaß.

Möchtest Du die Bindung zu Deinem Hund stärken und Spaß im Training mit Deinem Hund haben? Ihn nicht nur körperlich sondern auch kopftechnisch auslasten?

Dann kann Hoopers eine passende Beschäftigung für Dich und Deinen Hund sein.

In diesem Kurs lernst Du den Aufbau der Distanzarbeit kennen. Ziel des Kurses ist es, Deinen Hund auf Distanz durch einen Parcour zu führen.

 

 

Trainiert wird auf dem Trainingsgelände Kranenburger Str. 224, 47574 Goch-Kessel mit 3 Teilnehmern.

 

Jeder Kurs besteht aus 10 Einheiten, Dauer pro Einheit: ca. 45 Minuten

Kosten: 150 € 

 

Termine Beginner-Kurs:

dienstags, 16.15 Uhr (Plätze frei)

 

Termine Fortgeschrittene::

dienstags, 17.30 Uhr (1 Platz frei)

 

Melde Dich telefonisch, per Email oder WhatsApp an.