Tiere sind mein Leben

...schon immer!

Ich habe dann doch 35 Jahre in verantwortungsvoller Position im Büro gearbeitet und zusammen mit meinem Mann eine Tierfamilie gegründet: drei Katzen, zwei Hunde (Australian Shepherds) und drei Islandpferde sind der Mittelpunkt unseres Lebens direkt am Reichswald.

Mit meiner mobilen Tierbetreuung verbinde ich nun Erfahrung, Wissen und die Leidenschaft für Tiere miteinander. Für alles was ich anbiete bin ich hervorragend qualifiziert:

Im April 2018 habe ich ein Studium/Ausbildung zum Hundetrainer und Hundeverhaltensberater bei der ATN (Akademie für Tiernaturheilkunde in der Schweiz) begonnen und im Mai 2020 erfolgreich abgeschlossen. Durch das Veterinäramt Kleve habe ich die Erlaubnis erhalten (nach § 11 Abs. 1 Nr. 8 f des Tierschutzgesetzes) als Hundetrainer tätig zu sein und eine Hundeschule betreiben. Ergänzt habe ich mein Studium durch mehrere Praktika in ausgesuchten Hundeschulen, die ohne Gewalt und hauptsächlich mittels positiver Verstärkung/Motivation und mit Belohnungen arbeiten. 

Katzen umgeben mich seit Kindesbeinen, die individuellen Persönlichkeiten faszinieren mich. Außerdem halten wir unsere Islandpferde seit vielen Jahren am Haus und wir wissen, dass dies viele Herausforderungen mit sich bringen kann. Vor allem dann, wenn sich gesundheitliche Fragestellungen ergeben. Dadurch habe ich nicht nur umfassende Erfahrung, sondern auch ein starkes Netzwerk mit verschiedenen Tierärzten, einer Huforthopädin und einem Osteopathen.